Bier

Hopfen und Malz verschwinden auch ohne Fleckensalz, wenn Sie den Bierfleck vor dem Waschen mit warmem, verdünntem Essig einreiben; alte Flecken zunächst mit etwas Glyzerin einweichen. Der Gerstensaft ist dann oft schon nach der ersten Wäsche restlos abgezapft. Und auch dem Reinheitsgebot ist damit Genüge getan.